Inhaltsbereich

Fragen und Antworten

Woher weiß ich, welches Ticket für meine Bedürfnisse das Richtige ist?

Mit unserem Ticketberater unter Tickets - Ticketberater finden Sie bequem und einfach das passende Ticket für Ihre Fahrtverbindung. Dieser Service verschafft Ihnen einen schnellen und einfachen Überblick sowie eine Orientierung bei der Fahrkartenwahl.

Wo kann ich überall Tickets kaufen?

Tickets erhalten Sie:

Wo kann ich die Welcome Card kaufen?

Die Welcome Card ist ein Produkt der Stadtmarketing Halle (Saale) GmbH. Sie ermöglicht freie Fahrt mit allen öffentlichen Verkehrsmitteln im Liniennetz der Halleschen Verkehrs-AG.

Erworben werden kann die Welcome Card in:

  • der Tourist-Information im Marktschlösschen,
  • den HAVAG-SERVICE-CENTERN,
  • dem Dorint Hotel Charlottenhof Halle (Saale) und weiteren Hotels.
Wo kann ich ein SchülerFerienticket kaufen?

Das SchülerFerienticket Sachsen-Anhalt und MDV ist erhältlich in den HAVAG-SERVICE-CENTERN.

Mit diesem können SchülerInnen während der Sommerferien das gesamte Verbundgebiet des Mitteldeutschen Verkehrsverbundes sowie das Land Sachsen-Anhalt mit S-Bahn, Zug, Tram oder Bus entdecken.

Wo kann ich eine Fahrkarte kaufen, wenn der Automat in dem Fahrzeug nicht funktioniert?

Sollte einer der Fahrkartenautomaten in den Fahrzeugen nicht funktionieren, können Sie Ihre Fahrt ohne umzusteigen bis zu Ihrer Ziehlhaltestelle kostenfrei fortsetzen.

Sollten Sie ein Problem mit einem der Fahrkartenautomaten haben, können Sie den HAVAG-Kundenservice per Telefon (0345) 5 81 - 56 66, E-Mail kundenservice@havag.com oder über das Kontaktformular erreichen oder Sie gehen in eines unserer HAVAG-SERVICE-CENTER.
Bitte geben Sie unseren Mitarbeitern eine kurze Problembeschreibung und nennen ihnen Ihren Namen, das Datum sowie die Uhrzeit der Störung und die Nummer des betroffenen Automaten.

Warum befindet sich nicht an jeder Haltestelle ein Fahrkartenautomat?

Insgesamt halten die Straßenbahnen und Busse der HAVAG an rund 770 Haltestellen in Halle (Saale) und Umgebung. Aus wirtschaftlichen Gründen ist es nicht möglich, an jeder Haltestelle einen Fahrkartenautomaten zu installieren. Deshalb bietet die HAVAG neben den stationären Fahrkartenautomaten auch mobile Automaten in allen Straßenbahnen und Bussen an.

Wie weit geht die Tarifzone 210 in Richtung Bad Dürrenberg und zurück?

Die Tarifzone 210 endet in Richtung Bad Dürrenberg an der Haltestelle Schkopau / Bunawerke und beginnt in der Gegenrichtung am Florian-Geyer-Platz.

In welchem Bereich gilt der Tarif für den Stadtverkehr Merseburg (553)?

Dieser gilt im Bereich zwischen den Haltestellen Hohendorfer Marke und Merseburg-Süd.

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen, um eine Schülerjahreskarte der Stadt Halle zu erhalten?

Nutzungsberechtigt sind ausschließlich Schüler einer der folgenden Schulen in der Stadt Halle (Saale):

  1. Schüler der 1. bis 12. Klasse an Grundschulen, weiterführenden Schulen, Gymnasien und Förderschulen,
  2. Schüler der Vorbereitungsklassen für schulpflichtige aber noch nicht schulfähige Kinder des Landesbildungszentrums (für Blinde und Sehbehinderte-, Hörgeschädigte-, oder körperbehinderte Kinder)
  3. Schüler der berufsbildenden Schulen im unmittelbar zeitlichen Anschluss an die allgemeinbildenden Schulen unter folgenden Bedingungen:
    • Fachgymnasium (FGYM) als Vollzeitschule,
    • Berufsvorbereitungsjahr (BVJ) als einjährige Vollzeitschule mit Vollzeitunterricht,
    • Berufsgrundbildungsjahr (BGJ) als einjährige Vollzeitschule mit Vollzeitunterricht,
    • Fachoberschule (FOS) einjährig (Klasse 12) oder zweijährig (Klasse 11 und 12),
    • Berufsfachschule (BFS) und Fachschule (FS) als Vollzeitschüler.

Hier gilt zu beachten, dass die Vertragsdauer auf ein Schuljahr begrenzt ist.

Weitere Informationen zu unseren Schülerjahreskarten erhalten Sie unter Tickets - Tarifinformationen - Schülertickets.

Wer kann das Semester-Vollticket nutzen?

Alle Studierenden der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) und der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle (BURG) können mit ihrem Studierendenausweis rund um die Uhr im gesamten Mitteldeutschen Verkehrsverbund (MDV) fahren. Das sogenannte „Vollticket“ erhält jeder Studierende, der sich an der MLU oder BURG immatrikuliert und Semesterbeitrag bezahlt. 

Weitere Informationen finden Sie unter Tickets - Tarifinformationen - Ticket & Preisübersicht.

Wie weit kann ich mit meinem Semester-Vollticket fahren?

In allen Bussen, Straßenbahnen, S-Bahnen und Nahverkehrszügen des Mitteldeutschen Verkehrsverbundes (MDV), ein ganzes Semester, täglich und rund um die Uhr in Verbindung mit einem gültigen Studierendenausweis der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) oder Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle (BURG).

Weitere Informationen finden Sie unter Tickets - Tarifinformationen - Ticket & Preisübersicht.

Was passiert, wenn ich ohne gültigen Fahrschein kontrolliert werde?

Ist bei Kontrolle kein gültiger Fahrschein vorhanden, beträgt das erhöhte Beförderungsentgelt 60,00 Euro (inkl. MwSt.). Bei personengebundenen Monatskarten (z.B. Schülerzeitkarten, SCHOOL Card, Azubi-Monatskarten) wird bei Vorlage innerhalb einer Woche die Forderung auf 7,00 Euro (inkl. MwSt.) reduziert.

Wie lange ist mein „altes“ Ticket gültig?

Tickets die vor einem Tarifwechsel gekauft worden sind, können noch bis zum 31. Dezember des jeweiligen Jahres genutzt werden. Danach können diese nur bis zum Ende der 1. Woche im Januar gegen ein gleichwertiges Ticket durch Zahlung des Differenzbetrages umgetauscht werden.
Umgetauscht werden können nur die MDV-Tickets, die unbenutzt sind. Wurde bspw. bereits ein Abschnitt einer Mehrfahrtenkarte entwertet, kann dieser Fahrschein nicht mehr umgetauscht werden.