Inhaltsbereich

Dessauer Straße, Endstelle Frohe Zukunft

Neue Endstelle für die Linie 1 an der Frohen Zukunft

Die Frohe Zukunft vor dem Umbau
Die Frohe Zukunft vor dem Umbau
Baustelle Dessauer Straße
Baustelle Dessauer Straße

Stand:
Der Abschnitt von der Kreuzung Landrain bis kurz vor der Endstelle befindet sich in der Genehmigungsplanung. Ein Baustart steht noch nicht fest. Parallel untersucht werden verschiedene Planungsvarianten zur Gestaltung der Endstelle in der Frohen Zukunft. 

Was soll gemacht werden?
Auf der Dessauer Straße zwischen Landrain und Frohe Zukunft soll eine komplette Umgestaltung des Straßenraums stattfinden, denn: Die aktuell in Seitenlage verlaufende Gleistrasse soll künftig in der Mitte der Straße verlaufen, da die Zugangsbedingungen an den Haltestellen derzeit unzureichend sind sowie barrierefreie Bahnsteige und Fahrgastinformationen fehlen. Durch den Ausbau der Dessauer Straße werden die Sicherheit und der Komfort für alle Verkehrsteilnehmer deutlich erhöht, die Straße also insgesamt aufgewertet. Neben dem Bau von Radverkehrsanlagen und Stellflächen für Pkws an der Dessauer Straße, soll die Endstelle „Frohe Zukunft" zu einem modernen Verknüpfungspunkt zwischen Bus und Bahn mit einer integrierten Fahrradabstellanlage umgebaut werden. Die Baumreihe auf der Westseite der Straße bleibt erhalten. Die neuen Gleise in Mittellage werden soweit möglich als Grüngleise mit Rasen gestaltet und verbessern so das Mikroklima und reduzieren den Lärm.