Inhaltsbereich

Für 9 Euro pro Monat quer durch Deutschland

Für monatlich nur 9 Euro von Juni bis August ganztägig bundesweit im Nahverkehr unterwegs sein. Abonnenten profitieren ebenfalls. Hier erfahren Sie wie es geht.

Was ist das 9-Euro-Ticket?

Das 9-Euro-Ticket ist Teil des Energie-Entlastungspaketes des Bundes für alle Bürger und Bürgerinnen in Deutschland. Mit dem Ticket ist es möglich, drei Monate lang vom 1. Juni bis zum 31. August 2022 den ÖPNV ganztägig bundesweit vergünstigt zu nutzen.  

9-Euro-Ticket
  • 9 Euro pro Monat und Person, im ABO oder als Monatsticket *
  • Aktionsmonate Juni, Juli, August
  • ganztägig bundesweiter Nahverkehr inklusive: Bus (kein Fernbus), Straßenbahn, S-Bahn und Regionalzüge
  • (Neue) Abonnenten profitieren automatisch, ABO-Vorteile bleiben unverändert
Tickets erhältlich

Tickets erhalten Sie hier:

Wir haben Ihnen die ersten Fragen und Antworten zum 9-Euro-Ticket zusammengefasst. Diese werden stets aktualisiert und ergänzt. Die wichtigsten Neuigkeiten können Sie auch per Newsletter erhalten. Melden Sie sich hier für den Newsletter gleich an.

Kaufmöglichkeiten

Ab wann kann ich das Ticket kaufen?

Das Ticket wird bei der HAVAG ab dem 23. Mai 2022 im Vorverkauf erhältlich sein.

Wo kann ich das Ticket kaufen?

Das Ticket kann über die App MOOVME (unter dem Menüpunkt „Tickets“ erhältlich) sowie FAIRTIQ (im Menü unter "Benefits" sobald die 9-Euro-Schwelle erreicht ist), an allen stationären und mobilen Fahrkartenautomaten, bei allen Basis- und Premiumhändlern unter www.havag.com/vertriebspartnerschaft, sowie in den SERVICE-CENTERN der HAVAG gekauft werden.

Kann ich auch gleich ein Ticket für 3 Monate kaufen?

Sie können sich drei einzelne Tickets für die Monate Juni, Juli und August bereits im Vorfeld kaufen. Eine Variante „ein Ticket – 3 Monate gültig – für 27 Euro“ wird es nicht geben.

Wie kann ich das Ticket am Automaten kaufen?

Die Auswahlmöglichkeit für das Ticket wird direkt auf der Startseite angezeigt. Nach Betätigung des Buttons „9-Euro-Ticket" erfolgt die Auswahl des gewünschten Monats.

Kauf mit FAIRTIQ

Wie funktioniert das 9-Euro-Ticket mit FAIRTIQ?

Die Nutzung der FAIRTIQ-App erfolgt wie gewohnt, es ist keine Registrierung notwendig. Sobald sich die Fahrtkosten in den Monaten Juni, Juli oder August auf insgesamt 9 Euro/Monat belaufen, sind alle weiteren Fahrten kostenlos. Die weiteren Fahrten werden zwar in der App angezeigt, belastet wird der Nutzer jedoch nicht.  Wenn die 9-Euro-Schwelle innerhalb eines Kalendermonats erreicht wurde, wird das Ticket, welches für den Rest des Monats bundesweit im Regionalverkehr gültig ist, automatisch erstellt. Das gilt auch für Regionen, in welchen die FAIRTIQ-App noch nicht verfügbar ist. Dieses Ticket ist dann in der App im Menü unter “Benefits” abrufbar.

Was ist FAIRTIQ?

Erfahren Sie alles zur APP FAIRTIQ auf unserer Webseite unter https://havag.com/tickets/online-tickets/fairtiq.

Kann ich auch vor Erreichen von einem monatlichen Umsatz von 9 Euro bundesweit mit FAIRTIQ unterwegs sein?

Nein, es ist zunächst notwendig, dass die Fahrtkosten pro Monat insgesamt 9 Euro betragen. Diese Fahrtkosten können in allen Regionen zusammenkommen, in den FAIRTIQ angeboten wird. Eine Liste der Regionen findest du unter www.fairtiq.com/de-de/fahrgaeste/gultigkeitsbereich-fairtiq. Erst danach erhältst du automatisch ein Ticket, was bundesweit gültig ist.

Was geschieht, wenn meine Fahrtkosten innerhalb eines Monats weniger als 9 Euro betragen? Zahle ich dann trotzdem 9 Euro?

Nein, es wird nur der effektive Fahrpreis bezahlt, wenn die 9-Euro-Schwelle nicht überschriten wird.

Gültigkeit des 9-Euro-Tickets

Wie lang gilt das Ticket?

Das Ticket gilt immer für einen Monat und kostet jeweils 9 Euro. 

  • 01. bis 30. Juni 2022
  • 01. bis 31. Juli 2022 
  • 01. bis 31. August 2022
Kann man das Ticket auch innerhalb des Monats rückwirkend, z.B. am 20. für den laufenden Monat noch kaufen?

Ja, das ist möglich. Die Tickets gelten immer für den Zeitraum des jeweiligen Kalendermonats.

Wohin kann ich mit dem Ticket fahren?

Sie können mit dem 9-Euro-Ticket in ganz Deutschland fahren und dabei alle Straßenbahnen, Busse, S-Bahnen, Regionalbahnen, Regionalexpress und Stadtbahnen nutzen. Fernverkehrszüge (u.a. ICE, IC) und Fernbusse können mit dem Ticket nicht benutzt werden.

Informationen für unsere Abo-Kundschaft

Ich bin Abonnent. Erhalte ich auch ein vergünstigtes Ticket?

Natürlich profitieren auch unsere Abonnenten von den Vorteilen des 9-Euro-Tickets. Als Abonnent brauchen Sie sich um nichts weiter kümmern. Erfolgt die Abbuchung Ihres Abos monatlich bei uns, wird der Preis für 3 Monate auf 9 Euro reduziert. Wenn Sie ein Jahreszahler sind, erhalten Sie die entsprechende Gutschrift auf das uns bekannte Konto. Es ist kein separates Ticket notwendig und Sie können wie gewohnt Ihre Chipkarte nutzen.

Werden auch die Schüler- und Azubiprodukte wie SchoolCard, Schülerfreizeitticket, AzubiTicket Sachsen und AzubiTicket Sachsen-Anhalt im Preis gesenkt?

Ja, auch diese Produkte werden im genannten Zeitraum auf 9 Euro pro Monat reduziert.

Ich nutze für meine Fahrten zur Schule das SchoolCard-Upgrade in Verbindung mit einer Schülerzeitkarte. Was ist hier zu beachten?

Selbstverständlich profitieren Sie von den Vorteilen der Einführung des 9-Euro-Tickets. Sie brauchen sich um nichts kümmern. Da Ihr Grundprodukt, die Schülerzeitkarte, bereits durch die Stadt Halle auf 9 Euro reduziert wird, bezahlen Sie für Ihr SchoolCard Upgrade 3 Monate lang keinen Cent. Wir werden dementsprechend im Juni, Juli und August keine Abbuchung vornehmen. Wenn Sie ein Jahreszahler sind, erhalten Sie die entsprechende Gutschrift auf das uns bekannte Konto.

Ich bin Jobticket-Nutzer und fahre damit bereits vergünstigt. Erhalte auch ich die Vorteile des 9-Euro-Tickets?

Ja, auch Jobticket-Nutzer erhalten die Vorteile und bezahlen maximal 9 Euro pro Monat für ihr Abonnement.

Bleiben die Vorteile meines Abonnements (Übertragbarkeit, Mitnahmeregelungen) weiterbestehen?

Ja, die Vorteile Ihres Abonnements bleiben weiterhin bestehen. Bitte beachten Sie aber, dass sich diese Vorteile nur auf Ihre gebuchten Zonen im Verkehrsbereich des Mitteldeutschen Verkehrsverbundes (MDV) begrenzen.

Wird die zeitliche Begrenzung für das ABO 9 Uhr aufgehoben?

Ja, die zeitliche Begrenzung wird aufgehoben und Sie können bereits vorher Ihr Ticket nutzen. Bitte beachten Sie, dass die Mitnahme und Übertragbarkeiten im Rahmen der tariflichen Bestimmungen weiterhin gelten.

Wird die zeitliche Begrenzung für das Schülerfreizeitticket aufgehoben?

Ja, die zeitliche Begrenzung wird aufgehoben und Sie können Ihr Ticket rund um die Uhr nutzen.

Wird die zeitliche Begrenzung für die Schülerzeitkarte aufgehoben?

Ja, die zeitliche Begrenzung wird aufgehoben und Sie können Ihr Ticket rund um die Uhr nutzen.

Umtausch, Mitnahme und Gepäck

Was passiert mit Fahrkarten (z.B. Wochen- oder Monatskarten), die im Vorfeld erworben wurden? Können diese in das 9-Euro-Ticket umgetauscht werden?

Fahrgäste, welche im Vorfeld bereits eine Wochenkarte oder Monatskarte für den Zeitraum Juni-August erworben haben, erhalten bei gleichzeitigen Kauf eines 9-Euro-Tickets eine Erstattung, bzw. Teilerstattung für die bisherige Fahrkarte. Bitte kommen Sie dazu in eines unserer HAVAG-SERVICE-CENTER.

Kann ich mein gekauftes 9-Euro-Ticket zurückgeben, wenn ich es doch nicht nutze, bzw. kann ich bei Verlust einen Ersatz bekommen?

Nein, das 9-Euro-Ticket kann nicht erstattet und auch nicht ersetzt werden.

Kann ich das 9-Euro-Ticket auch für meinen Hund oder mein Fahrrad nutzen?

Nein! Das 9-Euro-Ticket ist nur für Personen nutzbar, d.h. eine Ausstellung des Tickets für Sachen oder Tiere ist ausgeschlossen. Da das Ticket personengebunden ist, muss immer der Name der nutzenden Person eingetragen werden.

Weitere Fragen 

Ich studiere und kann den ÖPNV mit meinem Semesterticket nutzen. Bekomme ich eine Erstattung durch die Einführung des 9-Euro-Tickets?

Studierende mit einem Semesterticket zahlen auch nur 9 Euro pro Monat im Aktionszeitraum. Aktuell erarbeiten die Verkehrsunternehmen im MDV gemeinsam mit den Studentenwerken eine Lösung zur anteiligen Rückerstattung deines Semesterbeitrags.

Nähere Informationen auch unter www.uni-halle.de/semesterbeitrag.

Werden mit Einführung des Tickets auch mehr Bahnen und Busse in Halle fahren?

Wir setzen alle verfügbaren Personale und Fahrzeuge ein. Zusätzlich prüfen wir, punktuell und gezielt den Linienverkehr im Rahmen unserer Möglichkeiten zu verstärken. Über eventuelle Maßnahmen werden wir rechtzeitig informieren. 

Gilt das 9-Euro-Ticket im Schienenpersonennahverkehr (SPNV) auch in der 1. Klasse?

Das 9-Euro-Ticket gilt als bundesweiter Fahrschein nur in der 2. Klasse. Davon abweichende Konditionen zu bestehenden Abonnements gelten nur für das vertraglich abgeschlossene Tarif- bzw. Bediengebiet. Abonnentinnen und Abonnenten mit einem Ticket für die 1. Klasse können diese also nur innerhalb des ursprünglichen Gültigkeitsbereiches nutzen. Außerhalb dieses Gebietes gilt das 9-Euro-Ticket automatisch als Fahrschein der 2. Klasse ohne erweiterte Regelungen.

Fahren Kinder auf dem 9-Euro-Ticket kostenlos mit?

Alle Kinder bis zur Einschulung (maximal 7 Jahre) können weiterhin kostenfrei fahren. Ab Schuleintritt wird ein eigenes 9-Euro-Ticket benötigt.

Kann ich mein Ticket vor äußeren Einflüssen schützen, indem ich es z.B. einlaminiere?

Nein, das Ticket darf nicht einlaminiert werden, da das Ticket sonst nicht mehr vollumfänglich zu kontrollieren ist. Wir bitten daher, das Ticket mit einer eigenen Hülle zu schützen und von einer Einlaminierung abzusehen.